Sie sind hier

Wernigerode

Gespeichert von Frank am/um 17. Juli 2011 - 16:19

Wernigerode im Harz

Breite Straße in Wernigerode im Harz

Rathaus in Wernigerode im Harz

Wernigerode ist eine lebendige bunte Stadt im Harz. Sie ist ca. 46 km entfernt und befindet sich nördlich von unseren Ferienwohnungen und -häusern in Neustadt am Harz. Die Fahrtzeit beträgt etwa 53 Minuten. Am lebhaften Marktplatz, finden sich viele bestens restaurierte Fachwerkhäuser aus dem 14. bis 18. Jahrhundert. Mit ihren farbenprächtigen Schnitzerein locken sie an jedem Tag zahlreiche Besucher aus aller Herren Länder. Die "Breite Straße" lädt zum Flanieren ein. Restaurants und gemütliche Gaststätten laden zum Verweilen ein. 

Wernigeröder Schloss im Harz

Schloss - Innenhof in Wernigerode im Harz

Überwältigender Blickfang ist das spätgotische Rathaus aus dem 15. Jahrhundert. 1848 entstand der Wohltäterbrunnen auf dem Marktplatz. Wernigerode hat das einzigste Planetarium im Harz mit 70 Sitzplätzen. Den Gästen unserer Ferienwohnugen in Neustadt/Harz empfehlen wir gern das Cafe´ Wien in der Breiten Straße in Wernigerode. Regelmäßige Jazz- und Kabarettveranstaltungen  und Wechselausstellungen finden Sie im Wernigeröder Kunst- und Kulturverein  in der Marktstraße. Die barocke Liebfrauenkirche befindet sich in der Burgstraße. Sie wurde zur Goldenen Hochzeit des Grafen Stolberg-Wernigerode geweiht. Das Harzmuseum, Klint 10, zeigt die lange Handwerkertradition des Ortes. Wernigerode entwickelte sich Anfang des letzten Jahrhunderts zum Kur- und Erholungsort. Gäste erblicken schon aus der Ferne das sich repräsentativ erhebende Schloss , welches im 12. Jahrhundert erbaut wurde.  Das Wernigeröder Schloss war einstmals eine mittelalterliche Burg. Hier gab es in den vierschiedenen Jahrhunderten wesentliche  Änderungen.  Graf Ernst zu Stolberg-Wernigerode begann im Ende des 17. Jahrhunderts, nachdem es im 30-jährigem Krieg schwer verwüstet war, mit dem Umbau. Es wurde ein romantisches Residenzschloss - eine Rundburg. Seit 1999 ist das Schloss mit Garten- und Parkanlangen ein nationales und wertvolles Kulturdenkmal. Fast 50 Räume in zwei Rundgängen können hier die Besucher erkunden.