Sie sind hier

Rosarium Sangerhausen

Gespeichert von Frank am/um 18. Juli 2011 - 13:07

Rosarium Sangerhausen

Rosarium Sangerhausen

Im Jahr 1883 wurde der Verein  Deutsche Rosenfreunde (VDR) in Hamburg gegründet. 1997 schlug auf einer Tagung des Vereins in Frankfurt Peter Lambert vor, ein Rosarium zu schaffen. Das Gelände in Sangerhausen für ein vereinseigenes Rosarium wird 1997 zur Jahreshauptversammlung in Gotha vorgeschlagen. Der Vorschlag wurde angenommen und damit der Grundstein gelegt für die größte Rosensammlung in Europa. 1100 Rosen stiftete der Rosenzüchter und Rosensammler Albert Hoffmann dem Verein. Der Grundstock war gelegt. 1899 wurde der Gartenarchitekt Friedrich Erich Doerr beauftragt einen Rosengarten zu entwerfen. 1903, nach 5 Jahren gärtnerischer Bauzeit konnte das Rosarium Sangerhausen mit einer Fläche von 1,5 Hektar der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Das Rosarium Sangerhausen wurde 1939 erweitert und hatte einen Bestand von 5000 Rosensorten auf einer Fläche von 12,5 Hektar. Nach den Vorschlägen eines Ideenwettbewerbes von 1964 zur Erweiterung und Neuordnung des Rosariums Sangerhausen wurde wurde 1969 der Schaugarten auf den neu hinzu gekommenen Gelände gegründet.

Rosarium Sangerhausen, Rose Jubile du Prince de Monaco

Im Jahre 2003 wurde der jetzige neue Haupteingang fertiggestellt. Mit der Schaffung gastronomischen Einrichtungen, Themenparks und der Freilichbühne wurden weitere Highlights geschaffen.

Rosarium Sangerhausen, Platz zum Entspannen zwischen einem Meer von Rosen

Das Rosarium Sangerhausen beherbergt heute mit 8300 Rosensorten die größte Rosensammlung Europas, vielleicht sogar der Welt. Dieses naturkundliche Museum bildet die Geschichte der heute in Gärten und Parkanlagen in aller Welt sich befindlichen Rosen ab. Das Rosarium Sangerhausen ist eine einzigartige Rosensammlung  und auch ein lebendiges Museum, in dem sich die Entwicklungsgeschichte der heute in unseren Parkanlagen und Gärten wachsenden Rosen in anschaulicher Weise nachvollziehen lässt.

 

Rosarium Sangerhausen, Pavillion

Das Rosarium Sangerhausen begrüßt jährlich weit über 100000 Besucher. Die günstigste Zeit für einen Besuch ist der Frühsommer. Die Saison der Rosenblüte findet im Juni Ihren Zenit.

Rosarium, Sangerhausen

Nach einen erlebnisreichen Tag im Rosarium Sangerhausen erreichen unsere Gäste der Ferienwohnung oder Ferienhaus in Neustadt/Harz nach einer Fahrzeit von 40 Minuten bei einer Strecke von 40 Kilometer wieder ihre gemütliche Unterkunft.