Sie sind hier

Parks und Gärten

Gespeichert von Frank am/um 18. Juli 2011 - 13:04

Parks und Gärten im Harz und Umgebung
Für Gartenfreunde haben wir ein kleine Zusammenstellung von sehenswürdigen Parks und Gärten, die man ohne Mühe vom Urlaubsort Neustadt Harz erreichen kann.

Barockgarten Blankenburg, Chinesischer Garten, Weißensee, Egapark Erfurt, Japanischer Garten Bad Langensalza, Rosarium Sangerhausen, Roseburg bei Rieder im Harz, Schlosspark Ballenstedt

 
Egapark in Erfurt

Schlosspark Ballenstedt Wasserachse 

Zauberhafte Gärten in verschiedenen Epochen zeigen ihre Schönheit und warten darauf entdeckt zu werden. Groß und Klein erleben unter mächtigen Laubbäumen heiße Sommertage. Lange Zeit unvergessen bleiben die betörenden Düfte der vielen Blumen und Kräuter. Gärten und Parks laden nicht nur in den Sommermonaten zum Ausflug ein. Zu bestimmten Terminen wandeln sie sich zu Kleinkunst, Theater und Musik. Tausende Kerzen verwandeln die Natur zu romantischen Lichterzauber.

Barockgarten Schloss Blankenburg 

Der höchstgelegene Garten ist der Brockengarten im Nationalpark Harz. Seit 1890 gibt es den botanischen Garten auf einer waldfreien Kuppe des Brockens. Hier stehen mehr als 1.800 Pflanzenarten der Welt, manche werden vorm Aussterben bewahrt. Sehr zu empfehlen ist auch der Schlosspark Ballenstedt. Er entstand ab 1885 durch den Gartenkünstler Peter Joseph Lenne. Seinen Springbrunnen, die Schlossmühle, die Pavillons und verträumten Wege sollte man sich nicht entgehenlassen. Der Ballensteter Musiksommer lädt jährlich zum Verweilen ein. In der harzer Stadt Blankenburg haben die Barockgärten eine Gesamtfläche von 107 Hektar. Sie entstanden um 1668 und führen durch den Tiergarten, die Orangerie, durch den Fasanen- und Terrassengarten. Der Berggarten mit Teehaus ist sehens- und erlebenswert. Auch der Roseburgpark in der Nähe von Rieder hat eine weiträumige Parkanlage mit vielen fabelhaften Skupturen und Schmuckelementen. Viele seltene Laub- und Nadelgehölze und Hecken umsäumen Wege und Treppen. Innerhalb der Burganlage befindet sich eine 100 Meter lange, terrassenförmigen Wasserachse, die sehr an die barocken Gärten des 17. und 18. Jahrhundert erinnert. In der mehr als 1000 Jahre alten Berg- und Rosenstadt Sangerhausen befindet sich die weltgrößte Rosensammlung. Ein Meer von Rosenblüten zeigt sich den Besuchern. Mehr als 8.300 Rosensorten können bewundert werden und es kommen jährlich neue Sorten dazu.

Wasserachse Roseburg 

Der Egapark in Erfurt ist einer der großen deutschen Parks. Er hat ein 36 Hektar großes Gelände, welches  als Gesamtheit unter Denkmalschutz steht. Besonders hervor zu heben sind der japanische Garten, die tropischen Pflanzenschauhäuser mit dem Schmetterlingshaus, der riesige Kinderspielplatz mit Kinderbauernhof, sehr schöne Staudenthemengärten und Gräsergärten, der mit 272 m über N.N. höchste Aussichtsturm der Stadt mit herrlichem Blick über Erfurt sowie die historische Cyriaksburg mit Gartenbaumuseum.

Japanischer Garten in Bad Langensalza