Sie sind hier

Ilsenburg

Gespeichert von Frank am/um 17. Juli 2011 - 16:55

Ilsenburg im Harz, ein Ausflugsziel im Harz

Hütten- und Technikmuseum in Ilsenburg im Harz

Marienkirche in Ilsenburg im Harz

Ilsenburg, das 1000 -jährigen Fachwerkstädtchen, liegt ca. 55 Kilometer und 1 Stunde Fahrzeit von unseren Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Neustadt am  Harz entfernt. Gut 7000 Einwohner zählt die muntere Stadt an dem Flüsschen Ilse. Die Besichtigung der sorgsam restaurierten Bürgerhäuser, der alten Schmieden, Mühlen und Kirchen sollte man sich nicht entgehenlassen. Die wunderschöne Landschaft lädt zum Wandern ein. 250 Kilometer Wander- und Trekkingwege wollen in einmaliger Naturlandschaft erkundet werden.

Park mit Springbrunnen in Ilsenburg im Harz

Klosterkirche im Schloss in Ilsenburg im Harz

Einen wunderschönen Blick über die Landschaft hat man vom Ilsenstein. Auch Reiten und Gleitschirmfliegen können weitere Aktivitäten sein. Wir empfehlen unserer Gästen der Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Neustadt am Harz  sich auf jedenfall das alte Benediktinerkloster anzuschauen. Es wurde im Bauernkrieg schwer beschädigt. Der Graf von Stolberg kam 1609 in den Besitz des Klosters und baute es zu seiner Residenz um. Heute ist noch ein sehenswerter Teil erhalten. 

Schon im 11. Jahrhundert wurde die Klosterkirche St. Peter und Paul errichtet. Ein Meisterstück barocker Schnitzkunst ist der Hochaltar in dieser kreuzförmigen römischen Basilika. Ornamente von Tieren und Fabelwesen können in  den Resten eines Gipsestrichbodens entdeckt werden. Eine Eisenmanufaktur und Kunstgießerei des Fürsten Stolberg wurde 1530 in Ilsenburg im Harz gegründet. Ihre Produkte wurden in viele Länder exportiert. Immernoch werden hier Gartenmöbel, Leuchter und Blumenständer hergestellt.  Betriebsbesichtigungen und Schaugießen finden in der Schmiedestraße 16 in Ilsenburg im Harz statt. Am ersten September kann man einen der ältesten und schwierigsten Bergläufe mitmachen - den Ilsenburger Brockenlauf. Ihn gibt es seit 1927 und er lockt zahlreiche Sportler nach Ilsenburg im Harz.

In einer kleinen Manufaktur wird das Ilsenburger Brockenhexen-Flugbenzin hergestellt. 16 verschiedene Kräuter werden hier nach einem alten Rezept zu einem Likör verarbeitet. Liebhaber für diesen Likör finden sich nicht nur bei den Harzern sondern auch bei vielen Reisenden. 

Offizielle Webseite von Ilsenburg im Harz:  http://www.ilsenburg-tourismus.de/