Sie sind hier

Clausthal- Zellerfeld

Gespeichert von Frank am/um 22. Juli 2011 - 18:55

Clausthal-Zellerfeld im Harz

Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld im Harz

Hotel "Goldene Krone" , Clausthal-Zellerfeld im Harz

Gern empfehlen wir unseren Gästen der Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Neustadt im Harz eine Reise zum 55 Kilometer entfernten Heilklimatischen Kurort, Clausthal-Zellerfeld. Sie fahren über Ilfeld, Benneckenstein und Braunlage. Die 15.000 Einwohner der Stadt haben auch die einzigste Universität des Harzes. Bereits 1150 entstand das Bediktinerkloster Cella und stellte den heutigen Kern der Doppelstadt dar. Die Kirche St. Salvatoris kann man besichtigen. Sie wurde 1684 erbaut. 1674 entstand, die noch heute bestehende Bergapotheke. Das Oberharzer Bergwerksmuseum lädt an jedem Tag zu einer Besichtigung ein. Hier findet alles, was mit Bergbau zu tun hat, seinen würdigen Platz.

Innenansicht Marktkirche in Clausthal-Zellerfeld im Harz

In das nahegelegene Schaubergwerk kann man in einen ca. 250 Meter langen Besucherstollen einfahren. Im Harzer Klöppelmuseum der Stadt Clausthal-Cellerfeld können Groß und Klein erleben, womit die Frauen der Bergleute ihr Geld verdienten. Aus dem Erzgebirge wurde die Tradition des Klöppelhandwerks überbracht. Eine Goldschmiede, Seidenmalerei und einem Holzatelier beeindrucken im Kunsthandwerkerhof in Clausthal-Cellerfeld. Die Kunstwerke kann man hier gleich kaufen. Die hölzerne Marktkirche zum Heiligen Geist wurde 1637 bis 1642 erbaut. Sie bietet Platz für 2200 Gäste.

Wohnhaus Robert Koch in Clausthal-Zellerfeld im Harz

Für Sportbegeisterte bietet das Schlittenhundrennen an einem Wochenende zwischen Januar bis Anfang Februar eine Attraktion im Winter.  Sollte es mal keinen Schnee geben, kann der Schlitten durch einen Wagen ersetzt werden. Sportlich betätigen kann man sich hier, in Clausthal-Cellerfeld, auch auf andere Art. So begeistert zum Beispiel Mountain-Biking mit vielen verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Auch Wandern und Nordic Walking, Klettern oder Kajakfahren stellen eine sportliche Herrausforderung an den Gast. Eine Bundeskegelbahn mit Musik und Tanz und leckeren warmen und kalten Gerichten bietet den Sportfans eine tolles Angebot in Clausthal-Cellerfeld. Das Restaurant "Polsterberger Hubhaus", Richtung Braunlage, ist eine gemütliche Waldgastätte und lädt mit frischer regionaler Küche ein. Hier kann man in Ruhe den Tag ausklingen lassen. Nach 52 Minuten Fahrtzeit erreichen Sie Ihre Ferienwohnung oder Ferienhaus in Neustadt am Harz.