Sie sind hier

Burg Falkenstein

Gespeichert von Frank am/um 16. Juli 2011 - 19:49

Burg Falkenstein im Harz

Zufahrt zur Burg Falkenstein

 Speisesaal der Burg Falkenstein

Eine Reise zur Burg Falkenstein dauert ca. eine Stunde und führt über Rottleberode, Neudorf und Pansfelde. Hoch über dem Selketal, in der Nähe von Ballenstedt liegt die Burg Falkenstein. Ein steiler Wanderweg führt ca. 5 Kilometer von Meisdorf zur Burg Falkenstein. Man kann aber auch zwischen Meisdorf und Pansfelde parken und wandert dann 2 Kilometer zur Burg. Zu besichtigen ist die Burg Falkenstein ganzjährig und täglich außer montags. Die Burg wurde von Burchard von der Konradsburg um 1115 - 1120 gebaut, der sich dann ab 1155 auch Graf nannte. Neue Anbauten und Vergrößerungen der Burg Falkenstein gab es im 13. Jahrhundert. Während dieser Zeit wurde eines der wichtigsten Rechtsbücher des Mittelalters veröffentlicht.

 Burg Falkenstein

Eike von Repgow, ein ritterlicher Schöffe, übersetzte den "Sachsenspiegel" ins Deutsche. Dieses wird auch in einer Abteilung des Burgmuseums gezeigt. Der letzte Graf Burchard V. übertrug die Burg Falkenstein dem Hochstift Halberstadt, zwei Jahre vor seinem Tod im Jahre 1334. Im Jahre 1437 verpfändete der Bischof seine Burg. Einen Renaissance-Stil erhielt die Burg Falkenstein in den nächsten Jahrhunderten. Auf die heutige Höhe von 33 Metern baute man den Bergfried im Jahr 1592. Immer mehr nahm der Verfall der Burg Falkenstein im 18. Jahrhundert zu. Zum Jagd- und Sommersitz erblühte die Burg wieder, als sie der Graf Ludwig I. von der Asseburg-Falkenstein im 19. Jahrhundert wieder aufbaute. Seit dieser Zeit können Gäste die Burg besichtigen. Auch zu DDR-Zeiten war die Burg Falkenstein ein beliebtes Ausflugsziel. Die Filmgesellschaft DEFA drehte hier die schönsten Märchenfilme.  Groß und Klein sollten sich den Falkenhof nicht entgehen lassen. Zu sehen sind zahlreiche einheimische Greifvogelarten. Mittelalterliche Möbel, Kunst und Jagdgeräte, die jede ihre eigene Geschichte erzählen, sind im Museum zu bestaunen. Klettert man nach ganz oben auf den Bergfried hat man einen zauberhaften Blick auf die Harzberge.

 Burg Falkenstein

Öffnungszeiten:
April bis Oktober
Montag - Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
November bis März
Dienstag - Sonntag 10.00-16.30 Uhr
 Mo ( außer an Feiertagen ) und am 24.12. geschlossen.
Letzer Einlass immer 30 min vor Schließung!  

Web: http://www.burg-falkenstein-harz.de, http://falkenstein-abenteuer.npage.de/